Umweltsimulationsprüfung

Technische Fabrikate und Produkte sind Umgebungseinflüssen ausgesetzt. Dies wirkt sich auf Lebensdauer, Zuverlässigkeit und Qualität aus. Als akkreditierte Prüfstelle führt RUAG Umweltsimulations-Prüfungen nach Norm als auch nach individuellen Kundenanforderungen durch und erstellt unabhängige Berichte. Somit wissen Sie genau, wie belastbar die von Ihnen hergestellten Komponenten sind....

Methode

Prüfverfahren Beschreibung Prüflabor  
       
Mechanische Prüfungen   Thun Zürich
Vibration Von 2 Hz bis 5000 Hz
Prüflingsgewicht bis 1800 kg
Schubkraft Sinus: 2.2 kN bis 178 kN und Beschleunigung
bis 130 g
Schubkraft Random: 0.9 kN bis 178 kN und 80 gRMS
Gesamtbeschleunigung
Vibration mit Klima Von 5 Hz – 5000 Hz
Schubkraft: Sinus 9.1 kN und 78 g Beschleunigung
Random 7.3 kN und 50 gRMS Gesamtbeschleunigung
Temperatur von -70 °C bis +180 °C
Feuchte von 10 %rF bis 98 %rF
Vibration mit Temperatur Von 5 Hz – 5000 Hz
Schubkraft: Sinus 22 kN und 60 g Beschleunigung
Random 7.3 kN und 50 gRMS Gesamtbeschleunigung
Temperatur von -70 °C bis +180 °C
Mechanischer Schock Prüflingsgewicht bis 150 kg.
Schubkraft von 2.2 kN bis 89 kN und von 2 g bis 2000 g Beschleunigung
Schockmaschine: von 10 g bis 30‘000 g mit Schockverstärker
Impulsdauer 50 ms – 0.6 ms
Mechanischer Schock mit Klima Schubkraft von 2.2 kN bis 7.3 kN und 100 g Beschleunigung
Temperatur von -70 °C bis +180 °C
Feuchte von 10 %rF bis 98 %rF
 
Mechanischer Schock mit Temperatur Schubkraft von 2.2 kN bis 22 kN und 120 g Beschleunigung
Temperatur von -70 °C bis +180 °C
 
Pyroschock Gesamtgewicht 30 kg
Beschleunigung bis zu 10‘000 g
 
Fall bis 1.5 m Frei oder geführt
Fall bis 15 m Frei oder geführt  
       
Temperatur und Klima       
Temperatur Von -75 °C bis +300 °C
Klima Feuchte 10 %rF - 98 %rF
Temperaturen bei +10 °C bis +95 °C 
Temperatur Schock Von -80 °C bis +200 °C
Wechselzeit minimal 10 s
       
Korrosion      
Salzsprühnebel Salzsprühnebel 5% NaCl
Temperatur bis 55 °C
 
       
Dichtigkeit      
Staub  Ausgelegt nach MIL-Standard  
IP Fremdkörperschutz  IP1X bis IP6X mit Vakuum  
Regen  Ausgelegt nach MIL-Standard  
IP Wasserschutz  IPX1 bis IPX8  
       
Druck      
Unterdruck Von Umgebungsdruck bis 50 mbar
Unterdruck und Temperatur Von Umgebungsdruck bis 50 mbar
Temperaturen von -60 °C bis +80 °C
 
Wechseldruckprüfung Von +10 kPa bis -10 kPa  
Thermal/Vakuum    
       
Spezialgebiet      
Prüfungen mit Explosivstoffen Sprengstoff, Munition  
Prüfungen mit Explosivstoffen Pyrotechnische Separationssysteme  
Prüfungen mit Sonderstoffen Batterien, Akkus  
Prüfungen im Reinraum    
Modaltest - Strukturdynamische Charakterisierung Anregung von Testobjekten und Messung der Antwortfunktion im Frequenzraum  
       
Weitere Informationen      
Akkreditiertes Prüflabor ISO/IEC 17025  
Akkreditierung STS 0050    
Akkreditierung STS 0193    
ISO 9001  
Sicherheitsüberprüfte Mitarbeiter nach PSP11    
Sicherheitskonzept erfüllt amerikanische Vorschriften gemäss ITAR Richtlinien